Referenzen Amphibolit: Hochwasserschutz

Die ard Baustoffwerke Venusberg liefern Schüttgüter für den Hochwasserschutz.

Im Frühjahr 2019 haben die Arbeiten zur Verbesserung des Hochwasserschutzes im Bereich Chemnitz-Harthau an der Würschnitz begonnen. Für die umfangreichen Bauarbeiten am ca. 300 m langen Bauabschnitt konnten die ard Baustoffwerke Unterstützung in zwei Bereichen bieten.

Zum einen wurden ca. 14.000 Tonnen Erdmaterial abtransportiert, zum anderen Schüttgüter für die Schutzmaßnahmen geliefert. Mit speziellen Schutzmauern, Böschungen und Deichen ist so der Stadtteil Harthau zukünftig vor gefährlichen Wassermassen geschützt. Die Arbeiten an diesem Abschnitt wurde 2020 fertiggestellt. Ende 2022 sollen alle Schutzmaßnahmen in Harthau komplett fertig sein.

Liefermengen Hochwasserschutz
  • ca. 14.000 Tonnen Schüttgut

Ansprechpartner

Vertrieb Amphibolit
Antje Zoun
+49 (0) 3725 / 77 139
zoun[at]ard-baustoffwerke.de

Kontakt
Referenzen Amphibolit: Breitbandausbau,, Neubau EDEKA & Aldi Marienberg

Neubau EDEKA und ALDI Marienberg

Für den Abriss und Neubau der Filialen sind die ard Baustoffwerke Venusberg Dienstleister bei der Abnahme von Bauschutt und Anlieferung von Schüttgut.

Referenzen Amphibolit: Chemnitzer Modell, Bahn

Bahnstrecke Chemnitzer Modell

Für die neue Trasse des Chemnitzer Modells zwischen Chemnitz und Aue liefern die ard Baustoffwerke Venusberg bis 2020 ca. 20.000 Tonnen Korngemische.