Asphaltstraße FBE, Containerplatz, Radweg, B169, Auerbach

Von Mitte September bis Ende Oktober 2019 erfolgte die Sanierung, der seit Jahren immer schlechter werdenden Fahrbahn der Staatsstraße 221 zwischen Marienberg & Großrückerswalde. Im Zuge dieses Bauvorhabens wurden die komplette Deck- und Binderschicht, sowie Teile der Asphalttragschicht erneuert.

Bauausführung der FBE erfolgte durch die Firma: Eiffage Infra-Ost GmbH, Straße am Sportplatz 7, 09430 Drebach

Lieferumfang ard Baustoffwerke:

  • 100 t Tragschicht
  • 1.760 t Binderschicht
  • 1.075 t Deckschicht

Ansprechpartner

Vertrieb Asphalt
Franz Schindler
+49 (0) 173 / 265 48 27
schindler[at]ard-baustoffwerke.de

Asphaltmischanlage Venusberg
+49 (0) 1514 / 67 35 025

Asphaltmischanlage Grüna
+49 (0) 172 / 36 32 587

Kontakt
Asphaltstraße FBE, Containerplatz, Radweg, B169, Auerbach

FBE A4 Pleißtalbrücke

Über 20.000 Tonnen Asphalt gingen im Zuge der Sanierung der Pleißtalbrücke (A4) in die Fahrbahnerneuerung ein.

Asphaltstraße FBE, Containerplatz, Radweg, B169, Auerbach

Mulde-Elbe-Radweg

Für den Ausbau des überregionalen Mulde-Elbe-Radweges im Gebiet Strehla liefern die ard Baustoffwerke in Zeithain u. a. wasserdurchlässigen Asphalt.